0 0
Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Herstellung der 3d Popup-Karten

3d PopUp-Karten oder auch 3d Faltkarten genannt werden nach der traditionellen Weise
unter dem bekannten Sammelbegriff der
Origami und besonders dem Unterbegriff der Kirigami hergestellt.

Zur Herstellung der heutigen 3d PopUp-Karten wird eine Kombination aus modernen und traditionellen Verfahren angewendet.

Am Anfang zur Entstehung einer neuen 3d PopUp-Karte steht immer die Idee.
Was soll abgebildet werden, welches Szenario, welches Design soll verwendet werden.

Ist das Aussehen der Karte bekannt wird zur Umsetzung der Karte ein sogenannter "Bauplan" festgelegt.
Wie setzen sich das Gebilde, die einzelnen Elemente, Figuren zusammen.
Welche Einzelteile aus Papier werden benötigt, wie müssen die Einzelteile geschnitten, gefaltet, geklebt werden das sie zusammengesetzt das gewünschte Motiv ergeben.
Für diese Aufgabe braucht es gutes plastisches Vorstellungsvermögen und langjährige Erfahrung.

Jetzt beginnt die Moderne Technik.
Der Schneideplan, welche Teile werden wie aus Papier geschnitten wird erstellt.
Es wird eine Vorlage mit einem Computerprogramm gezeichnet die alle Papiereinzelteile für das Kartenmotiv zeigen.
Für jede Papierfarbe wird eine Vorlage gezeichnet.
Aus diesen Zeichnungsvorlagen können nun mit einem Papierlaserschneidegerät  die erforderlichen Einzelteile
aus Papier millimetergenau ausgeschnitten werden damit alle Einzelteile später exakt zusammenpassen.
Hierfür wird hochqualitatives Papier verwendet das aus Italien und Japan aus umweltfreundlicher Papierproduktion stammt.

Nun beginnt die traditionelle Handarbeit.
Es wird gefaltet, zusammengefügt, geklebt.
Alle vorher ausgeschnittenen Einzelteile werden exakt zusammengesetzt.
Mit viel Liebe zum Detail werden alle haarfein ausgeschnittenen Einzelteile in filigraner Handarbeit
von gekonnten Fingern passgenau so gefaltet, zusammengesteckt und geklebt
das daraus schliesslich ein echtes Kunstwerk zum Aufklappen entsteht.
Für diese Aufgabe braucht es handwerkliches Geschick zum ruhiges, akkurates Gestalten.
Eine mehrmonatige Einarbeitungszeit wird benötigt um verschiedene Kartenmotive herstellen zu können.

Zu guter Letzt wird jede hergestellte 3d PopUp-Karte nochmals auf ihre Qualität geprüft und der abschliessende Schliff gegeben.